Online-Umfragen erstellen mit Q-Set.frIn den letzten 24 Stunden wurden 40121 Fragen beantwortet.
Beteiligen Sie sich an Online-Umfragen zu aktuellen Themen.
English version

   
Gestaltung von Online-Befragungen
  • Umfrage planen
  • Fragebogen erstellen
  • Umfrage starten
  • Im Glossar finden Sie mehr Informationen zur
    Gestaltung von Online-Umfragen.
    StartseiteAnleitungMeine Online-UmfragenUmfrageteilnehmerBenutzerkontoKontakt10 Umfragetipps
       
        
     

    Umfragetipp 10: Definieren Sie unklare Begriffe!

    Begriffe sind dann unklar, wenn sie von den Befragungspersonen gar nicht oder nicht von allen Befragungspersonen in der gleichen Weise verstanden werden. Das Problem unklarer Begriffe ähnelt ein wenig dem Problem der einfachen Begriffe aus dem 1. Gebot und dem Problem der Verfügbarkeit über benötigte Informationen aus dem 6. Gebot. Im Grunde ist nur die Lösung eine andere: Nicht Vereinfachung der Frage (ist manchmal halt nicht möglich) und nicht Anpassung der Frage an die Zielpersonen (dadurch würde der Begriff verwaschen) heißt die Strategie, sondern Definition des unklaren Begriffes. Betrachten wir die folgende Frage:

    „Was glauben Sie: In welchem Alter beginnt bei Männern normalerweise die Andropause?“

    Die Frage wäre kein Problem, wenn wir sie an eine Stichprobe von Andrologen (das sind Fachärzte für die Behandlung geschlechtsbedingter Erkrankungen von Männern, also Männerheilkundler) richten würden. Für den Rest der Welt muß der Begriff Andropause allerdings erklärt werden. Dies kann man, je nach Stichprobe, z. B. in Analogie zur Menopause machen oder noch allgemeiner:

    „Unter Andropause versteht man eine Entwicklung im Alternsprozeß von Männern, der mit der Menopause bei Frauen vergleichbar ist. Was glauben Sie....“.

    Oder noch deutlicher:

    „Mit dem Begriff Andropause umschreibt man das Eintreten hormoneller Veränderungen beim Mann, die sich auf das Gefühls- und Sexualleben auswirken können. Vergleichbar ist dieser Prozeß der Menopause bei Frauen, also den sogenannten Wechseljahren. Was glauben Sie....“.

    Mit diesem Beispiel beenden wir unsere kurze Einführung in die Problematik der Entwicklung von Umfragefragen. Wie eingangs schon gesagt, können allgemeine Regeln durchaus nützlich sein für die Entwicklung eines Fragebogens, aber sie müssen immer wieder an die spezifische Situation einer spezifischen Befragung und des spezifischen Fragebogens angepaßt werden. Also: Beachten Sie bei der Entwicklung Ihrer Fragebogen-Fragen die „10 Gebote der Frageformulierung“, aber gehen Sie kritisch damit um, wenn Sie sich fragen, ob Ihre konkreten Fragen wirklich „gut“ sind.
       
     Buchtipp 
     
    Fragebogen
    Ein Arbeitsbuch
    Aus der Reihe 'Studienskripten zur Soziologie' im VS Verlag
    3. Aufl. 2011. 190 S. Br.
    Autor: Rolf Porst
    ISBN: 978-3531179025
    Preis: 14,95 Euro
     
    10 Umfragetipps

    Formulierung von Fragen
    Einleitung
    Umfragetipp 1
    Umfragetipp 2
    Umfragetipp 3
    Umfragetipp 4
    Umfragetipp 5
    Umfragetipp 6
    Umfragetipp 7
    Umfragetipp 8
    Umfragetipp 9
    Umfragetipp 10
    Buchtipp


    Impressum | Datenschutz | Das Projekt Q-Set.fr | FAQ Onlineumfragen | Glossar zu Online-Befragungen

    English version

    Q-Set.de Deutschland | Q-Set.at Österreich | Q-Set.ch Schweiz | Q-Set.co.uk Vereinigtes Königreich | Q-Set.it Italien
    Q-Set.es Spanien | Q-Set.nl Niederlande | Q-Set.be Belgien | Q-Set.li Liechtenstein | Q-Set.cz Tschechien
    Q-Set.eu Europa | Q-Set.tk Tokelau | Q-Set.ru Russland | Q-Set.in Indien | Q-Set.us USA

    © 2008-2014 Q-Set.fr

    Letztes Update: 31.10.2014